Einkorn | Emmer | Dinkel | Hafer

Alte Getreidesorten neu entdecken

Das sogenannte Ur-Korn sind alte Getreidesorten aus denen sich unser heutiger Weizen entwickelt hat. Zu diesen Ursprungsgetreiden zählen Einkorn, die älteste domestizierte Getreideart, Emmer, das sogenannte Zweikorn, und Dinkel. Die Körner dieser Süßgräser werden fest vom der Spelze (Spelzgetreide) umschlossen und müssen aufwändig in der Kornmühle entfernt werden. Andererseits bietet diese Hülle einen natürlichen Schutz vor Umweltgiften, Schädlingen und Pilzbefall, was die Urkörner für ökologischen Landbau prädestiniert.

Einkorn und Emmer gehören zu den wichtigsten Kulturpflanzen seit der Jungsteinzeit vor ca. 10.000 Jahren. Schon "Ötzi" hatte Einkorn zur Wegzehrung bei sich. Leider ist aufgrund der niedrigen Erträge und der aufwändigeren Bearbeitung die Bedeutung dieser wohlschmeckenden Süßgräser verloren gegangen. Sie werden heute erst langsam wiederentdeckt.

Im Lauf der Zeit hat Dinkel das Einkorn und den Emmer als Grundnahrungsmittel in Europa verdrängt. Der ehemalige Wert dieses "Schwabenkorns" kann an Ortsnamen wie "Dinkelhausen", "Dinkelscherben" oder "Dinkelsbühl" noch heute abgelesen werden. Seit einigen Jahren erlebt Dinkel die wohlverdiente Renaissance. Trotz des hohen Gehaltes an Klebereiweiß (Gluten) gilt es als besonders verträglich und scheint eine beruhigende Wirkung auf die Verdauung zu haben. Schon im Mittelalter sagte Hildegard von Bingen (1098 - 1179) dem Dinkel nach, das er die Verdauung und das Immunsystem unterstützte. Heute noch ist Dinkel ein fester Bestandteil der modernen Hildegard-Medizin.

Grünkern ist unreif (grün) geernteter Dinkel, der traditionell über einem Buchenholzfeuer geröstet und anschließend getrocknet wird. Dieses Verfahren macht ihn haltbar und verleiht den typischen Geschmack. Fränkischer Grünkern stammt aus der "Heimat des Grünkerns", dem als Bauland bezeichneten Landstrich im Nordosten von Baden-Württemberg. Böse Zungen nennen diese Gegend auch "Badisch Sibirien".

Alte Getreidesorten neu entdecken Das sogenannte Ur-Korn sind alte Getreidesorten aus denen sich unser heutiger Weizen entwickelt hat. Zu diesen Ursprungsgetreiden zählen Einkorn, die älteste... mehr erfahren »
Fenster schließen
Einkorn | Emmer | Dinkel | Hafer

Alte Getreidesorten neu entdecken

Das sogenannte Ur-Korn sind alte Getreidesorten aus denen sich unser heutiger Weizen entwickelt hat. Zu diesen Ursprungsgetreiden zählen Einkorn, die älteste domestizierte Getreideart, Emmer, das sogenannte Zweikorn, und Dinkel. Die Körner dieser Süßgräser werden fest vom der Spelze (Spelzgetreide) umschlossen und müssen aufwändig in der Kornmühle entfernt werden. Andererseits bietet diese Hülle einen natürlichen Schutz vor Umweltgiften, Schädlingen und Pilzbefall, was die Urkörner für ökologischen Landbau prädestiniert.

Einkorn und Emmer gehören zu den wichtigsten Kulturpflanzen seit der Jungsteinzeit vor ca. 10.000 Jahren. Schon "Ötzi" hatte Einkorn zur Wegzehrung bei sich. Leider ist aufgrund der niedrigen Erträge und der aufwändigeren Bearbeitung die Bedeutung dieser wohlschmeckenden Süßgräser verloren gegangen. Sie werden heute erst langsam wiederentdeckt.

Im Lauf der Zeit hat Dinkel das Einkorn und den Emmer als Grundnahrungsmittel in Europa verdrängt. Der ehemalige Wert dieses "Schwabenkorns" kann an Ortsnamen wie "Dinkelhausen", "Dinkelscherben" oder "Dinkelsbühl" noch heute abgelesen werden. Seit einigen Jahren erlebt Dinkel die wohlverdiente Renaissance. Trotz des hohen Gehaltes an Klebereiweiß (Gluten) gilt es als besonders verträglich und scheint eine beruhigende Wirkung auf die Verdauung zu haben. Schon im Mittelalter sagte Hildegard von Bingen (1098 - 1179) dem Dinkel nach, das er die Verdauung und das Immunsystem unterstützte. Heute noch ist Dinkel ein fester Bestandteil der modernen Hildegard-Medizin.

Grünkern ist unreif (grün) geernteter Dinkel, der traditionell über einem Buchenholzfeuer geröstet und anschließend getrocknet wird. Dieses Verfahren macht ihn haltbar und verleiht den typischen Geschmack. Fränkischer Grünkern stammt aus der "Heimat des Grünkerns", dem als Bauland bezeichneten Landstrich im Nordosten von Baden-Württemberg. Böse Zungen nennen diese Gegend auch "Badisch Sibirien".

Topseller
Alb-Leisa Dinkelnudeln Alb-Leisa Dinkel-Nudeln
Inhalt 0.4 kg (10,50 € * / 1 kg)
4,20 € *
Gepuffter Honig Dinkel Gepuffter Honig Dinkel
Inhalt 200 g (1,50 € * / 100 g)
2,99 € *
Kernige Haferflocken Kernige Haferflocken
Inhalt 0.5 kg (4,98 € * / 1 kg)
2,49 € *
Feine Haferflocken Feine Haferflocken
Inhalt 0.5 kg (4,98 € * / 1 kg)
2,49 € *
Dinkel-Bandnudeln Dinkel-Bandnudeln
Inhalt 0.5 kg (6,98 € * / 1 kg)
3,49 € *
Dinkel-Spiralen Dinkelnudeln Spiralen
Inhalt 0.5 kg (6,98 € * / 1 kg)
3,49 € *
Dinkel-Spaghetti Dinkel-Spaghetti
Inhalt 0.5 kg (6,98 € * / 1 kg)
3,49 € *
Emmer-Vollkorn-Bandnudeln Emmer-Vollkorn-Bandnudeln
Inhalt 0.5 kg (8,58 € * / 1 kg)
4,29 € *
Vollkorn-Emmerlinge Vollkornnudeln Emmerlinge
Inhalt 0.5 kg (8,58 € * / 1 kg)
4,29 € *
Vollkorn-Einkörnle Nudeln Vollkornnudeln Einkörnle
Inhalt 0.5 kg (9,38 € * / 1 kg)
4,69 € *
Filter schließen
 
  •  
  •  
von bis
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Alb-Leisa Dinkelnudeln
Alb-Leisa Dinkel-Nudeln
Bio Vollkorn-Nudeln aus Linsen- und Dinkelmehl sind eine perfekte Ergänzung bei vegetarischer und veganer Ernährung - viel Eiweiß und wichtige Nährstoffe.
Inhalt 0.4 kg (10,50 € * / 1 kg)
4,20 € *
Gepuffter Honig Dinkel
Gepuffter Honig Dinkel
Gepuffter Dinkel mit feinstem Bioland-Honig umhüllt, überzeugt durch seine leichte natürliche Süße. Im Müsli oder einfach mal zwischendurch
Inhalt 200 g (1,50 € * / 100 g)
2,99 € *
Kernige Haferflocken
Kernige Haferflocken
Bissfeste Flocken aus ganzen Haferkernen in Bioland-Qualität - für selbstgemischte Müsli, zum Backen oder in der kreativen Küche
Inhalt 0.5 kg (4,98 € * / 1 kg)
2,49 € *
Feine Haferflocken
Feine Haferflocken
Zartbissige Flocken aus Hafergrütze in Bioland-Qualität - für selbstgemischte Müsli, zum Backen oder in der kreativen Küche
Inhalt 0.5 kg (4,98 € * / 1 kg)
2,49 € *
Dinkel-Bandnudeln
Dinkel-Bandnudeln
Bandnudeln aus reinem Dinkelmehl der Traditionssorte Oberkulmer Rotkorn - besonders verträglich und schmeckt ursprünglich gut
Inhalt 0.5 kg (6,98 € * / 1 kg)
3,49 € *
Dinkel-Spiralen
Dinkelnudeln Spiralen
Spiralnudeln aus reinem Dinkelmehl der Traditionssorte Oberkulmer Rotkorn - besonders verträglich und schmeckt ursprünglich gut
Inhalt 0.5 kg (6,98 € * / 1 kg)
3,49 € *
Dinkel-Spaghetti
Dinkel-Spaghetti
Diese KORNKREIS Dinkel-Spaghetti sind aus der alten Dinkelsorte "Oberkulmer Rotkorn", einem reinem Bioland-Urgetreide gemacht - ursprünglich und verträglich
Inhalt 0.5 kg (6,98 € * / 1 kg)
3,49 € *
Emmer-Vollkorn-Bandnudeln
Emmer-Vollkorn-Bandnudeln
Nudeln Emmer-Vollkornmehl mit herzhaft-vollmundigen, leicht nussigen Geschmack Kochzeit: nur 3 - 6 Minuten
Inhalt 0.5 kg (8,58 € * / 1 kg)
4,29 € *
Vollkorn-Emmerlinge
Vollkornnudeln Emmerlinge
Handwerklich geformte Vollkornnudel aus 100 % Emmer-Mehl - herzhaft-vollmundig, leicht nussiger Geschmack. Kochzeit: nur 3-6 Minuten.
Inhalt 0.5 kg (8,58 € * / 1 kg)
4,29 € *
Vollkorn-Einkörnle Nudeln
Vollkornnudeln Einkörnle
Einkorn ist eine der ältesten Getreidearten. Zur Würdigung wurde diese Nudel in Form eines Einkorns kreiert. Als Beilage, Füllung oder Süßspeise.
Inhalt 0.5 kg (9,38 € * / 1 kg)
4,69 € *
Einkorn-Vollkorn-Glöckchen
Vollkornnudeln Einkorn-Glöckchen
Nudeln aus dem Urgetreide Einkorn - Mit seinem feinen, leicht nussiger Geschmack und der besonderen Ausformung sind Einkorn-Glöckchen ideal für schmackhafte Soßen.
Inhalt 0.4 kg (10,73 € * / 1 kg)
4,29 € *
Dinkel-Lupinen-Nudel Lupinelle
Dinkel-Lupinen-Nudel Lupinelle
Nudeln aus ursprünglichem Dinkel-Vollkornmehl und eiweißreichem Lupinenmehl - Für Nudelgerichte mit Gemüse- Fleisch- oder Fischsaucen.
Inhalt 0.35 kg (11,40 € * / 1 kg)
3,99 € *
1 von 2
Zuletzt angesehen